Beiträge von Fuxl

    Hallo Elke


    dies gilt aber nur für gewerbliche Webseiten, „Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr

    Private Seiten oder Bloggs bei denen man nichts verdient, sind diese Richtlinien nicht anzuwenden.




    Ist das korrekt?

    Fertig mit der 4. Version. :-)



    ...ich bin faul.

    ...bin ich auch. echt! Der Unterschied ist nur, daß ich nichts anderes zu tun habe und das meine Lieblingsbeschäftigung ist.
    Ich sitze von 8:00 - 0:00 / 2:00 Früh mit kurzen Unterbrechungen vor dem Blechtrottel. Ist wie eine Sucht.
    Deshalb ist es nicht schwer, in kurzer Zeit eine Homepage zu basteln.


    Mein Problem ist, daß ich weder gut schreiben kann, noch ein gutes Auge für Farbe und Zusammenstellung habe.


    Aber mit eurer Hilfe gelingt mir vielleicht einmal etwas Besseres.


    Hier die neue Version Amazon & Alexa

    gnude.feste-ip.net/blog/?p=427

    Hi gnude, der Link funktioniert nicht.


    Meldung kommt:


    Diese Verbindung ist nicht sicher



    Der Inhaber von gnude.feste-ip.net hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen.

    ...da reicht schon mal die Farbe des Hintergrundes und die Schrift zu ändern... und das geht ganz fix

    Ja, kann mir vorstellen, daß es in WordPress recht einfach geht. Da liegt alles in Stylesheets. Neue Farbe eingeben und du hast es auf jeder Seite.
    Ich arbeite auch viel mit Stylesheet, aber mache einige Farbänderungen auch direkt auf jeweiliger Seite direkt.
    Das ist schon mehr Aufwand, wenn du auf z.B. 20 Seiten einzelneTextfarben ändern mußt. Zum Beispiel bei färbigeTextmarkierungen.
    Sicher, rückblickend bist du mit Stylesheet flotter bei Änderungen.

    Danke für euer Feedback.
    Das mit den Farben, ( ist auch nicht meine erste Wahl) habe lange überlegt, Farben die im Gesamtbild mit einander harmonieren zu finden.
    Blau war meine Bikerseite, sah super aus. Vielleicht habe ich diese jetzt nicht genommen, weil ich sie damals schon verwendet habe.
    Na mal sehen. Kann es ja offline einmal versuchen.


    LG Stefan

    hi ihr Lieben


    Es ist wieder soweit. Eure Meinung ist gefragt.


    Ich habe mich bemüht, eure Tips umzusetzen.


    1. Übersichtlichkeit
    Ich habe die Seite nicht so angefüllt und Schnick Schnack weg gelassen.


    2. Anpassung
    die letzte Version habe ich für eine Auflösung von 1024x768 konzipiert.
    Meine neue Version ist variabel bis 640x480 ohne einen vertikalen Scrollbalken.
    Die jeweiligen Grafken passen sich der Auflösung an.


    3. Die Navigation sollte jetzt auch besser sein.
    -------------------------------------------------------


    Meine neue Version


    Ich habe die Seite mit Mozilla Firefox, Internet Explorer und Opera getestet. Windows 10
    Wie sie auf Mac, IPad oder Iphone aussieht, kann ich leider nicht überprüfen.



    Bitte um ehrliche Meinung und wenn ihr Fehler findet, unbedingt mir mitteilen.
    Danke


    Liebe Grüße Stefan

    Hast Du einen eigenen Server???

    Ja habe ich. Auf dem habe ich 250 GB Speicherplatz. Das reicht fürs ganze Leben.
    Mit 27 Webseiten bin ich auch eingedeckt.


    Ich weiß, alles was gratis ist, kann man vergessen. Entweder zu wenig Möglichkeiten
    und wenn du mehr möchtest mußt du Premium nehmen und du zahlst.


    Auf meinen Webseiten wirst du keine Werbung von einem Anbieter finden. Hatte einmal ein Forum von einem Anbieter auf meiner Seite.
    Bis er begann, Werbung zwischen die Posts zu schalten. Und schon löschte ich das Forum. Ne, sowas brauch ich nicht.


    Verstehe auch, daß diese Anbieter etwas verdienen wollen. Ist auch eine Heidenarbeit so etwas auzubauen.
    Nur ich mache es als Hobby und verdiene nichts dabei. Deshalb werde ich es weiter auf kleinem Fuß weiter machen.


    Aber danke für deine Vorschläge.
    Bin schon dabei meinen Blog neu zu entwerfen.

    Hi Bloggerheinz
    danke für den Hinweis mit dem .at



    Warum aber alles kompliziert machen. Einfach eine Domain registrieren bei einem Webhoster für 10 Euro im Jahr oder weniger und dann ein Wordpress Blog installieren.

    Ich besitze zur Zeit 7 Domains. Könnte also jederzeit noch eine Domain anmelden. Das ist das kleinste Problem.
    Wordpress habe ich kurz versucht, bin aber mit der Datenbank nicht zurecht gekommen. Ich habe auf meine Server MySQL installiert.
    Jedoch habe ich Schwierigkeiten, die Datenbank und Wordpress zu kombinieren. (Auf MySQL zu viel englisch und Fachwissen erforderlich)


    Was ich gar nicht mag ist, wenn Anbieter über meine Seite Werbung schaltet.
    Deshalb bezahle ich für meine Server und bin Werbefrei.


    Ebenso ist es mit Foren, Gästebücher und weitere Webmastertools.


    Ich weiß nicht wie es mit Wordpress & Co steht, den kostenlosen Platformen.
    Hatte Wordpress zu kurz um es heraus zu finden. Habe nach Problem mit Datenbank das Handtuch geworfen.



    Aber ich bin froh hier zu sein. Werde bestimmt etwas dazu lernen.


    LG

    Vorerst Lin. danke für deine Offenheit. Ich habe kein Problem damit und schätze Kritik. Nur daraus kann man lernen.



    Der zweite Link funktioniert nicht.

    Ich habe viele Link, welcher bitte soll es sein?


    auf meinen Smartphone sieht die Seite furchtbar aus und ist nicht bedienbar, d.h. die Menüs funktionieren auch nicht.

    Das ist schade, daß es auf deinem Smartphone nicht richtig funktioniert. Menüs funktionieren alle auf meinem.
    Ich verwende Galaxy S6 und als Browser den Firefox. Hast du vielleicht ein Iphone, denn darauf kann ich es nicht testen.



    Unübersichtlich? ok, das sehe ich ein, wenn ich mir deine Seite ansehe. Sicher gefällt mir deine Struktur und Übersicht besser.
    Also nochmal danke für deine Antwort. Warst der erste Mensch, der zu meiner Seite etwas gesagt hat.


    LG Stefan

    hi liebe Leute


    hier möchte ich meinen sogenannten "Blog" vorstellen.
    Bin mir aber nicht sicher, ob man das, was ich geschaffen habe, als Blog bezeichnen kann.


    Eigentlich wollte ich nur eine Webseite erstellen, die mit vielen Themen zu "Hilfe" und "Infos" bestückt ist.


    Meine Webseite


    Dann als ich mich mit dem Sprachassistenten "Alexa" und "Amazon Echo" beschäftigt hatte, wollte ich dazu einen Blog erstellen.
    Dieser ist im Moment noch auf einer Unterseite.


    Amazon Echo und Alexa


    Ich bin mir nicht sicher, ob diese selbstständige Entwurfsmethode auch funktioniert.


    Deshalb möchte ich euch bitten, mal vorbei zu schauen und mir Tips zu geben, was fehlt oder besser zu machen wäre.
    Leider habe ich in meinem Umfeld niemanden, den das Thema Webseiten, Blog usw. interessiert.
    Alles was ich habe ist - Z E I T


    Danke und
    Liebe Grüße
    Stefan