Beiträge von wieichFM

    Ich hab so spontan die Idee, Beiträge, welche hier in der Kategorie Blogbeiträge veröffentlicht wurden, über wieichFM TV [ somit auf twitch,youtube,radio.de und wie-ich.de ] auszustrahlen.


    Was hält Cedric von meiner Idee?
    Könnte sofort losgehen.


    Am besten würde es sich eignen hierzu eine eigene Kategorie aufzumachen, damit auch wirklich ersichtlich ist, dass die dort geposteten Links live sind.


    Wie über unseren TV-Stream veröffentlichte Beiträge angezeigt werden, könnt ihr euch jetzt anschauen.


    facebook.com/wieichfm




    Wer künftig seinen Blogbeitrag bei WIE-ICH veröffentlicht oder über WIE-ICH für Blogs bloggt wird ggf. über unseren wieichFM TV-Stream angezeigt.


    wieichFM TV [ derzeit im Test ] ist mit folgenden Plattformen verbunden:

    wie-ich.de
    youtube.com
    twitch.tv
    periscope von Twitter sowie mit radio.de


    Die Anzeige erfolgt automatisch und ist kostenlos. Wie so etwas aussehen kann, seht ihr unter diesem Video.


    Zusätzlich zu unseren technischen Angeboten euch zu präsentieren haben wir mit #bloggertalk ein Format geschaffen, welches euch interaktiv in unsere Sendungen integriert.


    Ihr dürft also Mitsprechen.


    Warum wir dies so tun oder handhaben?
    Weil wir sozial sind.<3:)


    Wenn ihr mögt, lasse ich euch eine Anleitung zukommen, wie ihr von eurem Ort aus mit direkt ins Programm von wieichFM geschaltet werden könnt.


    Alternativ: kooperation@wie-ich.de

    Wer meine erste Folge von #bloggertalk [ Vol.1 ] verpasst hat, kann sie unter studiodownloads.advertiseagents.com/bloggertalk_vol1_blnsstreetsupport_ganzefolge.mp3 jetzt noch einmal nachhören.


    In meinem Gespräch habe ich mit Nick, Gründer des BLNS - Streetsupports über seine Projekte gesprochen. Er hat mir unter anderem erzählt, warum ein WATOTOWEMA Center Hilfsprojekte jetzt dringend selbst Hilfe benötigt. Sehr viel Unterstützung von außen. Siehe hier Position 01:29:00.


    Alle weiteren Folgen von #bloggertalk hört ihr auf http://wieichfm.radio.de.


    Cheeeers!

    Moin,


    ich bin nicht auf der Suche, das kann man - wenn man es denn wollen würde - auch bei mir im Blog lesen. Der, der für euch diese unprofessionellen Mails schreibt, hat es jedenfalls nicht getan ... Bitte künftig keine Mails mehr. Und nein, ich antworte nicht direkt auf die Mails, weil man ja besser nie auf Spam antwortet. ;)


    Nix für ungut und trotzdem viel Erfolg für Euch. - Lin

    Das ist lieb. Dankeschön.

    Hi, grüß dich.


    Wir haben uns unter anderem aufgrund der neuen DSGVO vor vielen Monaten überlegt, wie wir Blogger dabei unterstützen könnten, ihren Blog dsgvo-konform zu präsentieren.


    In diesem Zusammenhang haben wir eine neue WTsmart Bloganzeige entwickelt, über die durch die daran angeschlossene Technik ein Blog ohne Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten präsentiert werden kann. Also DSGVO-Plan.


    Hierfür suchen wir Bloggerinnen und Blogger, die unsere neue Idee gern einmal testen möchten.


    Wenn du magst, hinterlasse ich dir einmal unseren Link, über den du dich direkt melden könntest, klingt unser Kooperationsangebot für dich interessant.


    Youtube Video Klickrate steigern


    Wird ein Video, sei es ein Imagefilm, ein Werbespot, ein Video Tutorial, ein Erklärfilm, ein Unboxing Video oder ein Blogger-Vlog auf Youtube hochgeladen, ist es automatisch mit Eurem verbundenen Googleplus Konto verknüpft. Es gibt jedoch eine einfache praktisch umsetzbare Möglichkeit, die Klickrate auf euer Video binnen nur 24 Stunden effektiv zu steigern. Wie das geht ? - Ganz einfach!


    Die komplette Anleitung lesen :!:

    Das advertiseagents Bloggerkooperationsprogramm ist ja auch nur ein Angebot. Keine Pflicht. Der Vorteil wäre, dass du deinen Blog halt dann im adveag Displays Anzeigen-Netzwerk kostenlos präsentieren kannst. Bis zum Ende des Jahres, also ab 2017 dann vor 4,0 Mio. Menschen pro Jahr. Insbesondere in sozialen Netzwerken. Vollautomatisch.

    :!: Artikelupdate:
    Kostenlose Keyword Datenbank ( THE M-MAGAZINE )


    Mit RankingCheck steht euch ein mächtiges Keyword Tool kostenlos zur Verfügung. Mit der Keyword Datenbank von RankingCheck lassen sich Suchvolumen, Klickpreis und meistgesuchte Schlüsselwörter zu einem bestimmten Suchbegriff ermitteln.
    Die Keyword Datenbank führt rund 20 Mio. stets aktuelle Einträge.


    Mehr dazu, in diesem Arikel:
    http://studioblog.advertiseagents.com

    Hey! Meiner Meinung nach ist es sehr ansprechend, wenn ein Beitrag immer ein dazugehöriges Bild hat.
    Bislang habe ich immer zur Wiederverwendung und Veränderung gekennzeichnete Bilder von Google genommen, sofern ich keine eigenen geschossen habe.
    Nun wollte ich einfach rein aus Interesse fragen, wo ihr eure Fotos hernehmt, sofern ihr sie nicht selbst schießt und ob ihr eventuell sogar Geld dafür ausgebt.


    Liebe Grüße,
    moteens


    Nutz Pixabay. Von dort erhälst du hochwertige HD Bilder kostenlos und darfst diese auch für kommerzielle Zwecke nutzen.


    Beste Grüße :thumbsup:

    Hey ihr Lieben,
    ich möchte hiermit gern auf unsere Plattform social.advertiseagents.com hinweisen. Auf http://social.advertiseagents.com habt ihr die Möglichkeit, genau wie hier, die Links zu euren Beiträgen zu verbreiten. Kostenlos natürlich.


    Hinweis zu Facebook ( Gruppenwerbung )


    Bei social.advertiseagents.com sowie bei meinbloggerforum.de, youtube.com, plus.google.com und natürlich auch bei facebook.com handelt es sich um offene Netzwerke, wobei ihr beachten solltet, dass das posten auf Facebook in einer Gruppe nur dann Sinn macht, wenn diese Gruppe öffentlich eingestellt ist. Ist sie das nicht, werden eure Beiträge nur vom Mitbewerber gesehen. Sprich: Von einem Blogger, Webradiobetreiber oä., was wiederum bedeutet dass ihr so von einer Suchmaschine gar nicht gefunden werden könnt.


    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Communitybetreiber auf Facebook als öffentlich deklarierte Gruppen " Just for fun " auf privat stellen, somit euren Link für " Nicht-Mitglieder " ( Suchmaschinen-Nutzer ) unsichtbar machen. Dieses ON/OFF ( Privacy ) Verfahren beobachte ich jeden Tag in diversen Facebook-Gruppen. Auch ist es so, dass viele der 20 000 Nutzer ( Gruppen ) die Gruppenfeeds gar nicht verfolgen - Ja lediglich 35 - 150 Menschen euren Beitrag anschauen. Umgerechnet ist das eine Werbeerfolgquote von 0%


    Darum gibt es das #tadvn ( the advertiseagents network )


    Aus diesem Grund habe ich mir unser the advertiseagents network ausgedacht. Das tadvn wird von advertiseagents entwickelt. advertiseagents wiederum arbeitet in Teilstücken mit meinbloggerforum.de zusammen.
    Wer seine Artikel regelmäßig im the advertiseagents network teilen möchte darf sich gern kostenlos bei uns registrieren und sofort loslegen: http://social.advertiseagents.com/user/register - Eure Beiträge werden automatisch über unser PR-Gateway verteilt.


    Übrigens:


    Nutzt das Tagging Verfahren. Das bedeutet, markiert eure Beiträge mit Hashtags wie #foodblogger oder #Mein Blog. Ihr könntet sogar #advertiseagents nutzen um euren Blog bekannter zu machen. Googlet mal direkt nach " #advertiseagents " ...genau in dieser Auflistung der Suchergebnisse könnte euer Name einfach mal so auftauchen ( Kleiner SEO Tipp :D ) .


    Liebe Grüße <3

    Hey. Könntest du dir eine Blogger-Kooperations im Rahmen unseres advertiseagents Blogger-Kooperationsprogrammes vorstellen ? - Durch das advertiseagents Blogger-Kooperationsprogramm kann dein Gewinnspiel zum Beispiel auf wie-ich.de ausgestrahlt werden. WIE-ICH ist eines unserer sozialen Netzwerke ( 500 000 Nutzer, 96% deutschsprachig ).


    Link zum advertiseagents Blogger-Kooperationsprogramm: https://advertiseagents.com/pr…oggerkooperationsprogramm