Beiträge von Lea91

    ich würde da auch ganz ehrlich mit umgehen, sprich deinen Chef fragen, ob es für ihn in Ordnung wäre (ggf. kannst Du sein Unternehmen dann ja auch verlinken, dann hat er auch noch was davon) und wenn du die Unternehmen anschreibst würde ich da auch sagen, dass du die Sachen aus deinem Beruf kennst :)
    Dann hast Du nachher keine bösen Überraschungen.
    Ob das rechtlich genehmigt ist oder nicht keine Ahnung. Ich schätze mal, da gibt es auch so Erlaubnisbescheinigungen für.
    Nebenjobs zum Beispiel muss man ja meist auch von den Unternehmen genehmigen lassen und wenn sie "Konkurrenz" sind, dann kann es theoretisch sein, dass dein Unternehmen das ablehnt (natürlich nur mit triftigen Gründen).
    Ich arbeite ja im job und auch Nebenjob mehr oder weniger mit Fotografie und hab mir das auch von meinem Arbeitgeber erlauben lassen, dass ich als selbstständige Fotografin arbeiten darf.