Beiträge von Elke

    Hallo ihr Lieben.
    Nachdem meine Idee hier ganz gut ankam habe ich mich noch ein wenig mit dem Thema beschäftigt und möchte euch heute meine erste Blogparade präsentieren: Meine liebste Blogparade - Meine liebste Kindheitserinnerung. Ich freue mich über jeden der mitmachen möchte. Die Regeln findet ihr hier im Beitrag: http://thefantasticworldofmine…rinnerung-blogparade.html. Die Regeln und das Grundgerüst findet ihr alles im oben genannten Beitrag! Gerne dürft ihr den Link natürlich auch euren Bloggerfreunden weiterschicken. Das (wie ich finde) sehr Schöne an dieser Blogparade ist, dass jeder das Thema selbst für sich interpretieren kann. Somit passt es (hoffentlich) in jeden Blog.
    Ich freue mich sehr auf eure Beiträge.


    Ich könnte mir vorstellen, auch teilzunehmen, allerdings nicht mehr im November. Aber ich schaue auf jeden Fall später nochmal bei dir vorbei.

    Elke, bei deiner Rätsel - Galerie wäre vielleicht eine kleine Zusammenfassung auf einer Seite wie es geht und worum es geht, super.


    Sich über Zig Seiten die Infos zusammen zu klicken, schreckt schon irgendwie ab. Ging mir spontan so.


    Liebe Nightmage,
    danke für den Tipp. Ich habe mich gleich an die Arbeit gemacht. Was sagst du dazu?:
    http://ein-kleiner-blog.blogsp…p/die-ratsel-galerie.html


    und die aktuelle Rätsel-Galerie sieht so aus: http://ein-kleiner-blog.blogsp…y-die-ratsel-galerie.html


    Das hört sich gut an. Es ist aber schwer, die Blogger zu animieren, mitzumachen. Das sehe ich an meiner Rätsel-Galerie:
    http://ein-kleiner-blog.blogsp…y-die-ratsel-galerie.html
    Am Anfang gab es ein recht großes Interesse. Dann wurde es Monat für Monat weniger.
    Vielleicht liegt es daran, dass bei mir keine Bilder zu sehen sind. Aber da ich mit meinem Blog nichts verdiene, wollte ich bei Inlinkz nicht noch dafür bezahlen.
    Jetzt denke ich über eine Blogparade ohne Inlinkz nach.

    Macht es euren Lesern einfach "leichter" etwas zu schreiben:


    Stellt am Ende eures Artikels eine spezifische Frage. (z.B nach der eigenen Meinung)
    Fordert eure Leser bestimmt auf, einen Kommentar zu hinterlassen (Call to Action)
    Schreibt selbst Kommentare
    Beantwortet die Kommentare auf eurem Blog.


    Ich mache es genauso und kommentiere ziemlich viel. Ich bin nicht der Meinung, dass man immer einen ganzen Roman schreiben muss. Manchmal reicht doch auch ein Zeichen, dass es einem gefällt. Besonders bei Bloggern, bei denen ich häufig bin, muss ich nicht immer so lang kommentieren.
    Neuerdings versuche ich, die Kommentare zu beantworten. Das klappt zeitlich nicht immer, ist aber effektiv, weil dann mehr kommentiert wird.
    Den Lesern Fragen zu stellen, kann bei einem komplizierten Sachverhalt helfen, ist aber nicht immer erfolgreich.

    Guten Tag und Hallo,


    bei mir gibt es so eine merkwürdige Adresse, die viele Seiten auf einmal aufruft. So etwas hatte ich schon mal. Die Seite hieß Vampirestat.com
    Jetzt steht da " fluechtlingswelle.com" Weiß jemand, was es damit auf sich hat :?: Was machen diese Leute :?:

    Es fehlen mir AGBs.
    Es fehlt ein vollständiges Impressum.
    Vor allem fehlt es an Informationen, wo da mein Blog promotet werden soll?


    Plus: Es wird zwischen Sie und du gesprungen. Sicherlich ein gute gemeintes Konzept dahinter, aber es hat eine mangelhafte Umsetzung.


    Ich denke, die Liste mit den Blogs soll so stehen bleiben, wie sie dort schon ist. Die Unternehmen, die Blogs suchen, können diese dort anschauen bzw. finden. So in etwa wie die Tester-toplist für Produkttester. Dann soll es wohl auch ein Forum und eine Community geben, wie im Blog-Zug. Wenn es mehr Blogs werden, kann ich mir vorstellen, dass die Liste noch Struktur bekommt. Mehr habe ich auch noch nicht erfahren, da sich das Ganze noch im Aufbau befindet.
    Ich wurde direkt im Blog-Zug angeschrieben, ob ich meinen Blog nicht dort einstellen möchte. Es gibt eine Kontaktmöglichkeit. Dort kannst du deine Fragen stellen.

    Zitat

    Ich finde nicht so gut, wenn eine Seite dich promotet mit Werbung die sie schalten. Das Problem ist meiner Meinung nach, dass du nicht genau weisst mit welcher Werbung.


    Darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Ich habe angenommen, die Werbung würde dort noch geschaltet und dann zu sehen sein. Wenn es mir dann nicht mehr zusagt, würde ich meinen Blog dort entfernen lassen. Noch weiß man nicht, wie sich das Ganze entwickelt, weil es neu ist. Jedenfalls ist die Seite übersichtlich und die Blogs gut zu sehen. Ich hoffe, das bleibt auch so und wird nachher nicht so wie bloggoria. Da sind die Blogs vor lauter Werbung nicht mehr zu sehen.

    Persönliche Beleidigungen würde ich kommentarlos löschen. Kritische Kommentare zu den Produkttests lasse ich stehen, wenn sie angebracht sind. Aber eine Aussage: " Das Produkt find ich blöd oder so ähnlich", würde ich löschen.