Kurzes Feetback zum aktuellen Stand

  • Also, für ein langes Feedback fehlt gerade die Zeit, aber kurz schauen wollte ich dann doch.


    Zum Post mit der Fotogalerie: Ich habe auch bei Fotos immer gern noch 2-3 Sätze Text, die irgendwas zu den Bildern sagen: Von wann? Von Wo? Warum? Sowas in der Richtung. Außerdem würde ich hier stärker aussortieren. Gerade von dem Schiff hast du sehr viele ähnliche Bilder. Die Bilder wirken aber in der Regel beeindruckender, wenn man wirklich nur die besten nimmt. Das haben an meinen Posts auch schon öfter Leute kritisiert ;)


    Auch bei den Rezepten fehlt mir etwas Persönliches. Warum hast du das gekocht, was magst du an dem Gericht etc.?

    Bloggen ist für mich einfach etwas, wo Persönlichkeit reingehört. Sonst kann ich auch Kochbücher durchblättern.


    Zu den anderen Texten möchte ich nicht so viel sagen - dafür kenne ich mich mit Depressionen nicht genug aus. Ich finde es mutig, dass du solche Einblicke teilst. Aber: vielleicht kannst du dich für eine Schriftart für Fließtexte entscheiden und bei der dann bleiben? So schön diese dekorativen Schriften auch sind - schmuckloses Zeugs liest sich leider besser.


    Ich hoffe, das hilft dir.

  • Hi Frank,


    ich bin auch nur ein bisschen drüber geflogen, wollte dir aber kurz meinen ersten Eindruck schildern.


    Zum einen kann ich mich Tabea voll und ganz anschließen, mit dem was sie dir geschreiben hat.
    Außerdem wollte ich noch anmerken, dass für mich persönlich die Schrift, in der du deine Texte geschreiben hast sehr schwer zu lesen war. Durch diesen handschriftlichen Stil wirkt das ganze recht unruhig und verletiet mich nicht wirklich dazu lange die Texte zu lesen.
    Der Stil ist für überschriften und so sicherlich ein toller Eyecatcher, aber für den Inhalt kannst du dir überelgen eine andere Schriftart einzurichten.


    Ansonsten finde ich deinen Block echt schön und auch dein Schreibstil an sich gefällt mir sehr gut und ist (abgesehen von der Form) sehr angenehm und flüssig zu lesen.


    Ich hoffe dir ein bisschen weitergeholfen zu haben :)

  • Hab grad nur schnell mich einmal durch geklickt ohne deine Beiträge zu lesen.


    Dein Menü oben führt jeweils ins Nichts. Es sind keine Beiträge in die Bereiche untergeordnet.


    Tipp: Lösche deine Seiten, die du als Menü gebaut hast und nehme deine Kategorien als Menü. Denn dann würde es ganz gut klappen, denn unter der Kategorie Reisen kann man schon vier Beiträge finden.


    Home suggeriert in der Regel auf die Startseite zurück zukommen. Funktioniert aber leider auch nicht. Dahinter befindet sich auch nur eine leere Seite mit Titel.


    Google mal nach Menü, Kategorien und Wordpress. Da findest du vermutlich sehr hilfreiche Tutorials.


    Deinen Header finde ich klasse. Ich bin gespannt wie sich dein Blog entwickeln wird. Wir sind alle klein angefangen. Mit der Zeit wird der Blog so, wie man ihn gerne haben möchte.


    LG Kerstin

  • kmcornils

    wiebkeblogt

    Tabea


    Allerbesten Dank an euch, dass ihr euch den Anfang meines Blogs angeschaut habt. Ich habe zwischenzeitlich schon wieder an dem Theme gespielt und zwischen verschiedenen Themes hin und her gesprungen, darum laufen wahrscheinlich einige Menüeinträge ins Leere... Aktuell geht's mir nicht so pralle und ab Freitag bin ich auch für eine Woche auf Langeoog und werde sicherlich erst danach wieder dran rumschrauben.


    LG
    Frank!