Wordpress 5.0 kommt mit neuem Editor "Gutenberg" - was man jetzt vielleicht schon im Hinterkopf behalten sollte

  • Moin,


    eben bin ich über diesen Artikel gestolpert:

    https://die-netzialisten.de/wo…ach-ich-jetzt/#more-33663


    Wenn Wordpress 5.0 mit dem "Gutenberg"-Editor live geht, werden viele Themes voraussichtlich nicht mehr kompatibel sein. Die 4.9.x Versionen noch weiterhin Sicherheitsupdates bekommen werden, so dass man erstmal beim bisher gewohnten bleiben kann, aber irgendwann ist das Geschichte.


    Den Gutenberg-Editor gibt es derzeit bereits als Plugin, wer mal gucken mag:

    https://wordpress.org/plugins/gutenberg/


    Für mich ziehe ich jetzt die Konsequenz daraus, in nächster Zeit nicht am Theme herumzuschrauben und schon gar nicht in ein neues Theme zu investieren.


    Habt ihr euch schon mit Wordpress 5.0 befasst?


    LG Lin

    Leben in Peking * Sightseeing in Peking

    Reisen durch China und die Welt
    ombidombi.de - Abenteuer China

  • Moin,


    mir fehlt aktuell die Zeit, mich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen. Ich geh aber davon aus, wenn ein Theme betroffen ist, dass es auch dessen Childthemes sind.


    Ich bin über ein Plugin gestolpert, was nützlich werden könnte, sobald Gutenberg kommt und mein Theme nicht entsprechend aktualisiert wird: https://wordpress.org/plugins/theme-support-for-gutenberg/


    LG Lin

    Leben in Peking * Sightseeing in Peking

    Reisen durch China und die Welt
    ombidombi.de - Abenteuer China

  • Ach nööööö >.<

    Ich hoffe mal, mein Theme ist nicht betroffen. Ich hasse es neue Themes zu suchen. Mit meinem bin ich doch zufrieden.


    Was mir aber Hoffnung macht:

    Zitat

    Man muss Gutenberg nicht nutzen. Man kann Gutenberg deaktivieren und durch den klassischen Editor ersetzen (Plugin Classic Editor)

    Naja, erstmal abwarten. Vielleicht bin ich ja sogar begeistert von Gutenberg.

  • Als wir meinen Blog aufgesetzt hatten, war das Gutenberg schon da und ich nutze es auch. Mein Bekannter, der mir bei der Installation geholfen hat, erklärte mir auch, dass er sich da auch Gedanken macht betreffend seiner Seiten.


    Wie sieht das bei euch jetzt aus? Hat jemand mit der Umstellung Probleme gehabt? Oder verzichtet ihr einfach darauf?

  • Moin,


    ich war mit meinem alten Theme nicht mehr glücklich und habe mich dann doch für ein neues entschieden. Dies bringt einen eigenen Layoutbuilder mit. Funktioniert mit Classic und soll auch mit Gutenberg funktionieren. Von daher verfolge ich das zwar weiter, aber bin jetzt ganz gelassen.

    Leben in Peking * Sightseeing in Peking

    Reisen durch China und die Welt
    ombidombi.de - Abenteuer China

  • Mh, ich habe mir vor ein paar Wochen ein neues Layout gecodet und wo ich dann schon mal dabei war, habe ich es auch gleich Gutenberg-tauglich gemacht. Ist eigentlich superwenig, was man dafür machen muss... außer halt, man benutzt ein Theme mit ausgefallenen eigenen Page Builder-Funktionalitäten.
    Bei mir habe ich seitdem auf jeden Fall Gutenberg als Plugin laufen (plus "Advanced Gutenberg", was Galerien um einen Lightbox-Effekt erweitert) und mag es nicht mehr missen. :)

  • Mh, ich habe mir vor ein paar Wochen ein neues Layout gecodet und wo ich dann schon mal dabei war, habe ich es auch gleich Gutenberg-tauglich gemacht. Ist eigentlich superwenig, was man dafür machen muss... außer halt, man benutzt ein Theme mit ausgefallenen eigenen Page Builder-Funktionalitäten.
    Bei mir habe ich seitdem auf jeden Fall Gutenberg als Plugin laufen (plus "Advanced Gutenberg", was Galerien um einen Lightbox-Effekt erweitert) und mag es nicht mehr missen. :)

    Ach klar. Wenn du natürlich dein Theme gleich selber machen kannst, dann sollten ja solche Situationen sowieso kein Problem für dich sein :)

  • Ist eigentlich keine Raketenwissenschaft. :) Wenn Interesse daran besteht, kann ich gern mal ein Tutorial dazu tippen, auf was man achten muss. :)

    Der eine oder andere ist daran sicher interessiert.


    Ich jedoch hab nicht mal mein Wordpress selbst installiert... Und um ehrlich zu sein habe ich auch nicht die Zeit mich mit der Programmierung auseinanderzusetzen... so gern ich das machen würde ;-)


    Wegen mir musst dir den Aufwand also sicher nicht machen.


    Aber vielleicht besteht ja sonst das Interesse... Wem würde das helfen? :)

  • Ist eigentlich keine Raketenwissenschaft. :) Wenn Interesse daran besteht, kann ich gern mal ein Tutorial dazu tippen, auf was man achten muss. :)

    Hier hier hier!
    Ich liebe ja alles, was in die Sparte "Informatik" gehört, aber hab in letzter Zeit einfach nicht die Motivation aufbringen können, mir selbst noch was beizubringen.

  • Also ich habe Gutenberg auch als Plugin laufen und bisher keine Probleme feststellen können.

    Page Builder nutze ich, aber das funzt immer noch. :)


    Die Umstellung war ein wenig gewöhnungsbedürftig aber alles in allem bin ich mit dem neuen Editor recht zufrieden. Es lässt sich da super schreiben. :D

  • Moin,


    so, Gutenberg/WP 5.0 ist da.

    Neues Standardtheme twenty19 auch.


    Zwei am Rande laufende Projekte habe ich schon mal aktualisiert, läuft fehlerfrei und sieht gut aus.


    Bei meinem Hauptblog warte ich aber noch bis mindestens 5.0.1. (bis die Kinderkrankheiten beseitigt sind) - und bis es weitere Updates für mein Theme gibt. In dessen Forum sammeln sich gerade zu viele Fehlermeldungen, als dass ich jetzt sofort updaten möchte...


    Und wie läuft es bei Euch, wie geht Ihr daran?


    LG Lin

    Leben in Peking * Sightseeing in Peking

    Reisen durch China und die Welt
    ombidombi.de - Abenteuer China

  • Und wie läuft es bei Euch, wie geht Ihr daran?

    Ich habe das Update bereits gemacht. Wobei ich aber den Gutenberg Editor direkt wieder verbannt habe und den Classic Editor (Plugin) installiert habe. Dieses Gutenberg-Dingen ist mir einfach noch zu fehlerbehaftet und bietet mir keinen großen Mehrwert.


    Ansonsten läuft aber alles schick und flott. Ich kann bei mir keine Probleme feststellen. :)