Steemit - Verdiene "Geld" mit deinen Artikeln

  • Hallo liebe Mitblogger :)


    Vor einiger Zeit bin ich auf eine Möglichkeit des Bloggens gestoßen, die vielleicht der eine oder andere von euch kennt.
    Dabei handelt es sich um die Plattform steemit (Link: https://steemit.com/).
    Steemit ist eine auf der Blockchain basierende Social-Media-Plattform.
    Bei steemit werden die Schreibenden durch Upvotes der Leser belohnt (vergleichbar mit einem Like bei FB). Der Unterschied zu anderen Plattformen ist jedoch der, dass jeder Upvote einen Wert besitzt. Dieser Wert wird in Steemdollar angegeben ( momentan 1 SBD = 6,37 Euro) und nach 7 Tagen werden euch die gesammelten Upvotes (Steemdollar) auf euer Wallet überwiesen.
    Die erhaltenen SBD kann nun jeder User so nutzen wie es ihm/ihr gefällt. Ihr habt die Möglichkeit diese direkt auf einem Cryptomarktplatz zu verkaufen oder reinvestiert diese in euren Account und die Plattform (man kann sich zum Beispiel Steem-Token kaufen oder seine Steem Power erweitern).


    Falls Ihr Fragen zu der Plattform habt, immer her damit :) Ich versuche diese so gut wie es geht zu beantworten. Falls ihr selbst mal schauen wollt, es gibt zig Videos auf Youtube, tolle Artikel von anderen Bloggern und natürlich das FAQ von steemit (Link: https://steemit.com/faq.html), welches sehr empfehlenswert ist.


    Falls ihr schon auf steemit unterwegs seid, dann würde ich mich freuen, wenn ihr mal auf meinem Profil vorbeischaut (Link: https://steemit.com/@kellerkulturist).


    Liebe Grüße


    Sven

  • Hi Sven
    ich habe mich da gerade angemeldet. Aber wie ich in meinem Blog auch schon berichtet habe http://www.bloggerheinz.de/ste…-dauert-die-anmeldung.php dauert das wohl ne Weile.


    War das bei Dir auch so lange? Von einer Woche ist da die Rede.


    Ich war natürlich auf Deinem Profil.


    Die Beträge z.B

    • Pending Payout $8.82
    • in 6 days

    ist das das Geld was Du schon bekommst für das Video ? https://steemit.com/dtube/@kellerkulturist/r4r2yp8i


    Grüße und einen guten Rutsch
    Bloggerheinz

  • Ich erhalte von den $8,82 75%. Diese wiederum teilen sich 50/50 in SBD und Steempower auf.
    Das Video ist noch 6 Tage online und in der Zeit kann die Summe noch gesteigert werden.


    Zur Wartezeit kann ich dir nicht viel sagen, ich habe mich vormittags registriert, war den Tag über untwegs und am Abend konnte ich mich schon einloggen ^^ Aber ich hab schon von Freunden gehört, dass diese schon ein paar Tage warten.


    Gruß Sven

  • Doch sind sie, jedoch kann man nur 7 Tage von einem Post "profitieren".


    Zu der Frage wie sich das ganze finaziert poste ich hier kurz einen Auszug aus einem anderen Artikel:


    "Woher kommt das Geld?



    Steem-Einheiten werden vom Steem-Netzwerk - ähnlich wie Bitcoin - ständig neu erzeugt. Wie jede Art von Geld haben sie deswegen einen Wert, weil die Menschen ihnen einen Wert zumessen. Es gibt zur Zeit genügend Käufer, die zum Beispiel ihre Bitcoins, Euros oder Dollars gegen Steem, Steem Power oder Steem Dollars umtauschen.
    Wäre niemand bereit, dies zu tun, so hätten Steem und seine Derivate auch keinen Wert. Da aber viele Menschen das Steem-System offensichtlich interessant finden und auf sein weiteres Wachstum und damit auf eine weitere Wertsteigerung setzen, sind Käufer vorhanden.
    Der Wert des auf Steem erwirtschafteten Vermögens könnte auf Null sinken, wenn niemand mehr Steem und seine Derivate kaufen würde. Dies ist jedoch beim Bitcoin, und erst recht bei virtuellen Währungen wie Euro oder Dollar, die von Zentralbanken aus dem Nichts geschaffen werden können, ebenso der Fall. Lediglich bei Edelmetallen wie Gold und Silber, die seit Jahrtausenden als Geld verwendet werden, kann man davon ausgehen, dass ihr Wert niemals verloren geht."
    Quelle: https://steemit.com/steemit/@a…rung-in-steem-und-steemit

  • Ich selber bin skeptisch, was Kryptowährungen angeht, von daher spricht mich steemit auch nicht an. Steemit spricht eine spezifische Zielgruppe an, wird damit aber sicher nicht alle Blogger erreichen. Vielleicht wird steemit der Platzhirsch unter derartigen Blog-Plattformen wie bitcoin der Platzhirsch unter den Kryptowährungen ist - aber aus der Richtung sehe ich keine Gefahr für eine freie Bloggerlandschaft.


    Zitat von Orpheus

    Durch Beiträge Geld zu verdienen klingt zwar toll, aber hier wird ein Monopol geschaffen - was den freien Blogger beeinträchtigen könnte.


    Viele Blogger sind doch schon lange nicht mehr frei, in dem Maß, wie sie Werbung betreiben...

    Leben in Peking * Sightseeing in Peking

    Reisen durch China und die Welt
    ombidombi.de - Abenteuer China

  • Ich glaube er meint damit, dass Steemit die dominierende Plattform wird und User die ihren Blog nicht dort führen, Probleme haben werden Leser zu erreichen.


    Korrigiere mich bitte, falls ich das falsch interpretiere :D

    Richtig. Grundsätzlich besteht dann aber die Gefahr, eine Bubbel zu bilden. Die irgendwann platzt, da eine Währung stehts durch mehr Benutzer (> Käufer) zur Inflation neigt.


    Das heißt man setzt dann auf ein Pferd, was den Blogger später schaden wird.


    Vermutlich bin ich aber einfach nur ein schwarz Maler, wir werden sehen.