Beiträge von Kate Rebel

#SaveYourInternet

Petition gegen Artikel 13 und die EU-Urheberrechtsreform:

http://chng.it/yxnyc5KQbS

    Hat denn jemand hier aktuell eine gute Pinterest-Strategie? Ich hab das ehrlich gesagt bzgl. meines Blogs etwas vernachlässigt. "Privat" bin bzw. war ich ein aktiver Pinner aber habe dann natürlich einfach für mich gepinned und gespeichert und micht nicht mti strategischer Nutzung befasst. Jetzt habe ich einen neuen Account für meinen Blog angelegt und bin ein bisschen überfragt was eine erfolgreiche Pinterest-Strategie betrifft.


    Ich lade meine Posts zwar schon in Boards und habe auch vor zukünftigt Gruppenboards zu verwenden (muss nur vorher mal ein bissche Content ansammeln). Aber so richtig zufrieden bin ich damit noch nicht.


    Vielleicht hat ja hier jemand hilfreiche Tipps :)

    Geiloooo ich treulose Tomate in San Francisco bekomm es leider immer noch nicht regelmaessig hin das Bloggen in meinen Alltag zu integrieren und hab die Uebersicht daher jetzt erst gefundne - aber schon alles eingeplant in meinen (virtuellen) Bloggerkalender!! Ich freu mich schon meeega auf die ganzen weiteren Themen, mir ist beim drueberlesen schon zu einigen was Tolles eingefallen!!

    ICH BIN ZURÜCK!
    Nach einem Visum, einem Transatlantikflug und vielen Nerven später hab ich nun endlich wieder Zeit mich hier zurück zu melden und vor allem - mich wieder um meinen Blog zu kümmern!! Warum und weshalb erfahrt ihr in meinem neuen Artikel, der zwar kein Reisebericht ist, aber trotzdem was mit Reisen zu tun hat :)


    http://katerebel.de/travelkate-going-california/Ach ja, schön wieder hier zu sein :)

    Bei mir leider auch nicht, bzw. bin ich auch seit Montag in der Heimat, d.h. vllt wartet sie ja mittlerweile im Briefkasten :O Ich reiche das Bild auf jeden Fall nach ^^
    Und echt mega wie viele schöne Karten schon raus gekommen sind :)

    Schön, dass ihr Interesse habt! :)
    Der Gutschein ist für ein "Romantisches Jahr" - also ein Jahr Beziehungskiste für insgesamt 150€. Da die Box alle zwei Monate kommt, kostet eine Box 24,95€. Natürlich wird man die Box zu einem späteren Zeitpunkt auch einzeln kaufen können, aber für den Start wird erst mal nur das Jahresabo angeboten (die Boxen müssen ja auch produziert werden, daher ist dieses Weihnachtsangebot auch dazu da herauszufinden, ob überhaupt genug Interesse an so einer Art Box besteht). Daher ist auch davon auszugehen, dass der Preis pro Box auf Dauer billiger wird, aber momentan rechnen sie eben erst mal mit kleineren Produktionsmengen. Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass die Weihnachtsbox eine "kleine" Variante der normalen Beziehungskiste ist, die eben einen Vorgeschmack auf das Abo machen soll, damit die Kunden nicht "nur" einen Gutschein in der Hand haben, d.h. sie wird nicht ganz so umfangreich sein, aber das Prinzip ist natürlich genau das gleiche.


    Wenn ihr Interesse habt, dann schickt mir doch einfach eure Adressen, dann bekommt ihr schwupps di wupps und ganz umsonst die Weihnachtsbox zugeschickt :)
    Und wenn ihr neben einer "normalen" Rezension auch an einem Interview o.ä. interessiert seid, dann gebt Bescheid, da freuen sie sich sicher drüber, gestern hat auch schon der Bayerische Rundfunk bzgl. eines anderen Projekts von ihnen angefragt, da waren sie ganz aufgeregt ^^

    Hallo ihr Lieben,


    Zwei Freunde von mir haben ein neues Produkt mit dem Namen „Beziehungskiste“ entwickelt. Wie der Name schon sagt handelt es sich um eine Abobox für Pärchen. Wie Glossybox und Co. Bekommt man in bestimmten Abständen eine Box (in diesem Fall alle zwei Monate) gefüllt mit allem was die Beziehung begehrt ;-)
    Neben Produkten wird die Box auch Aufgaben für beide Partner beinhalten, um genug Spiel, Spaß und Spannung in die Beziehung zu bringen :D Teilweise kann man die mitgelieferten Produkte dann auch gleich für diese Aufgaben einsetzen (bspw. Aufgabe für Ihn: Massage für die Liebste, Produkt: Massageöl etc.). Pünktlich zu Weihnachten kann man ein Abo der Box an seine/n Liebste/n verschenken inkl. „Weihnachts-Special-Box“ mit Inhalt!


    Gründer so wie Unternehmen sind noch ziemlich jung, daher versuchen sie momentan möglichst viel Feedback und Bekanntheit zu bekommen. Aus diesem Grund werden momentan kostenlose Exemplare der „Weihnachts-Special-Box“ an Blogger versandt, die gerne über die Box berichten möchten. Wer einen Post verfasst, bekommt außerdem einen kleinen Rabatt aufs Abo – sofern man es gerne haben würde :)


    Vorgegeben ist nichts – ihr müsst weder in einer Beziehung sein (obwohl es in gewisser Hinsicht natürlich praktisch wäre), noch gibt es inhaltliche oder Kennzeichnungsrichtlinien. Inhaltlich kann der Fokus außerdem auch gerne auf dem StartUp an sich liegen (Informationen werden natürlich alle zur Verfügung gestellt).


    Vielleicht hat ja der ein oder andere von euch Interesse :)

    Mit GFC konnte ich mich bisher nicht sonderlich anfreunden. Aber auf Bloglovin folge ich relativ vielen Blogs und meistens auch relativ schnell. Ab und zu miste ich dann zwar auch mal wieder aus. Bloglovin ist dafür meiner Meinung nach auch toll geeignet, weil man schnell einen Überblick über die verschiedenen Blogs bekommt. So wirklich regelmäßig lese ich aber auch nur relativ wenig. Ich bin mehr so der Typ mal hier mal da spontan vorbei schauen :D

    Also ich hab mir mal irgendwann aus dem Internet einen Blogplaner runtergeladen und ausgedruckt, den verwende ich seither um die einzelnen Posts zeitlich zu planen. Eine Zeit lang hab ich mir auch vorgenommen den Inhalt der einzelnen Posts zu planen, um ein bisschen Struktur rein zu bringen, aber das hab ich irgendwie nicht besonders lange durchgezogen. Da bin ich dann doch eher der "einfach drauf losschreiben-Typ". Zwischendurch schreib ich mir Notizen in meinem Handy auf, wenn ich eine gute Idee habe und gerade nicht am Rechner sitze...