Alte Artikel überarbeiten???

  • Hallo!


    Nachdem ich eben ein paar alte Blogposts in meinem Blogpost für das Bloggingweekend verlinkt habe, musste ich feststellen, dass ich mit dem Aufbau alter Posts heute so gar nichts mehr anfangen kann.


    Irgendwie habe ich es damals wohl gut gefunden, erst eine Welle Fotos vorwegzuschicken, bevor ich getippt habe. Und das Getippte sind auch nur wenige (!) Sätze.


    Da stellt sich mir jetzt die Frage: Sollte man solche Posts überarbeiten, damit sie besser zu den neueren (und besser zum neuen Theme) passen, oder sollte man sie so lassen, weil sie die Entwicklung dokumentieren?

    Ich bin da gerade hin- und hergerissen.

  • :-) Damit habe ich mich auch gerade beschäftigt. Ich bin heute morgen mal einen Blog Post von 2016 durchgegangen. Das war eine gemeinsame Aktion mit 27 Bloggern. Da habe ich jetzt zum Teil tote Links gelöscht. Aber ansonsten den Beitrag nicht verändert.

    Meinen ersten Beitrag aus 2013 mag ich mir gar nicht anschauen. Aber ich lasse den stehen. Ich finde die Entwicklung darf ruhig sichtbar sein, wenn sich jemand schon die Mühe macht soweit in die Vergangenheit des Blogs zu schauen.

  • Mh, ich finde, dass es auf den Charakter des Beitrags ankommt: bei einem eher persönlichen Eintrag würde ich nichts überarbeiten, einfach weil der Stil - wie du ja auch schreibst - eine gewisse Entwicklung dokumentiert. Da fände ich es schade, das später nicht mehr zu haben.


    Anders sieht es für mich bei Artikeln aus, die sich explizit an die Leser richten, also so etwas wie Anleitungen beispielsweise. Das sind Beiträge, die ich potentiell auch nach ein paar Jahren noch verlinken möchte, die vielleicht auch auf Pinterest und Co. gut ranken und stetig Traffic bringen. Die sollten weiterhin aktuell sein und auch so geschrieben sein, dass man noch guten Gewissens dahinterstehen kann.



    Liebe Grüße

  • Anders sieht es für mich bei Artikeln aus, die sich explizit an die Leser richten, also so etwas wie Anleitungen beispielsweise. Das sind Beiträge, die ich potentiell auch nach ein paar Jahren noch verlinken möchte, die vielleicht auch auf Pinterest und Co. gut ranken und stetig Traffic bringen. Die sollten weiterhin aktuell sein und auch so geschrieben sein, dass man noch guten Gewissens dahinterstehen kann.

    Guter Einwand mit den Anleitungen :-) Das war auch meine Intension, bei meinem Beitrag die toten Links zu löschen. Du hast mich auf eine gute Idee gebracht. Ich werde meine Anleitungen der Anfänge mal anschauen, ob ich damit noch so leben kann. Oder es gerne verbessern möchte.

    LG

  • Anleitungen waren es bei mir ja nie viele ... aber auch keine wirklich persönlichen Posts. Eher (schlechte) Fotos und drei Zeilen dazu. Da würde ich vielleicht den Text ergänzen oder eventuell auch nichtssagende Posts löschen. Aber so ganz überwinden kann ich mich auch noch nicht ...

  • Anleitungen waren es bei mir ja nie viele ... aber auch keine wirklich persönlichen Posts. Eher (schlechte) Fotos und drei Zeilen dazu. Da würde ich vielleicht den Text ergänzen oder eventuell auch nichtssagende Posts löschen. Aber so ganz überwinden kann ich mich auch noch nicht ...

    Ich verstehe was du meinst. Ich habe auch einige alte Beiträge wo ich mir unsicher bin, ob ich sie wirklich dalassen soll und wo ich mich auch nicht zum Löschen überwinden kann.


    Ich denke das ist eine Gefühlssache. Wenn die Beiträge sich einfach nicht mehr richtig und gut anfühlen dann solltest du/sollten wir sie vielleicht wirklich löschen.


    Ich nutze gerne die Kiste-auf-Dachboden-Taktik :D 
    Beim Ausmisten wird doch auch gesagt, man soll Dinge bei denen man unsicher ist in eine Kiste packen und nach einem halben Jahr (oder so) die Kiste unbesehen entsorgen.
    Ich mache etwas ähnliches. Ich stelle meine Beiträge erstmal wieder auf Entwurf um, wenn ich mich nicht direkt zum Löschen entscheiden kann.
    Wenn ich dann sehe "Okay, du hast den jetzt immer noch nicht überarbeitet, willst das auch eigentlich nicht mehr machen, aber so veröffentlichen willst du ihn auch nicht mehr", dann wird der Beitrag gelöscht.

  • Ich finde, die Entwicklung zu sehen immer ganz interessant. Von daher wäre ich für einfach belassen. ;)
    Anleitungen sollte man überarbeiten, aber da hast du ja bereits geschrieben, dass das bei dir nicht viele sind. :)

    Hast du dich denn schon entschieden?^^

    Nee, entschieden ist noch gar nichts. Habe gleich meine letzte Klausur und hatte daher bisher auch noch keine Zeit. ;)